Effizienter, innovativer, nachhaltiger – Erfolgsmodell Schmidt CJS Kehrblasmaschine

Flughäfen im Reich der Mitte setzen auf Winterdienstgeräte aus dem Hause Aebi Schmidt

In keinem anderen Land der Welt erlebt die Flughafenindustrie einen so grossen und vor allem rasanten Wandel wie in China. Verfügte das Reich der Mitte im Jahr 2011 noch über 175 Flughäfen, sollen es bis 2020 rund 250  sein. Ziel der zivilen Luftfahrtbehörde CAAC (Civil Aviation Administration of China) ist es, dass 82 Prozent der chinesischen Bevölkerung (ca. 1,07 Milliarden) einen Flughafen innerhalb von 100 km erreichen können – heute ist dies für 60 Prozent (ca. 780 Millionen) der Fall.

Überdimensional sind aber nicht nur die Wachstumsraten, sondern auch die Passagierzahlen, insbesondere am Beijing International Airport. Der mit über 86 Millionen Passagieren pro Jahr aktuell (noch) zweitgrösste Flughafen der Welt, stiess bereits kurz nach seiner Eröffnung  2008 an seine Kapazitätsgrenze. Seit 2011 wird daher ein kolossaler Neubau forciert – mit einer maximalen Kapazität von 130 Millionen Passagieren pro Jahr. Geplante Eröffnung: 2018.

Neben einem neuen Bewusstsein für Mobilität und Verkehr, wachsen in China auch die Anforderungen nach effizienten und nachhaltigen Technologien. „Wir beobachten im Airport-Geschäft, dass Themen wie „Smart Airport“, Automatisierung und Effizienzsteigerung mehr und mehr in den Fokus rücken“, so David Achermann, Area Sales Manager Asia-Pacific bei Aebi Schmidt International. „Ebenso werden Faktoren wie CO2-Ausstoss oder Ressourcenverbrauch für chinesische Flughafenbetreiber immer wichtiger. Auch hierfür haben wir die passende Lösung parat: unserer weltweit erstes „grünes  Kehrblasgerät“, die Green TJS (gezogenes Kehrblasgerät), die mit einer Mischung aus Biogas und Biodiesel betrieben wird, hat nicht zuletzt auch in China grosses Zukunftspotential.“

Mit dem Vertriebspartner HUA RUI Long-Range und dem Team um Xing Hua Zhong steht Kunden der ASH Group in China ein äusserst kompetenter und engagierten Vertreter zur Seite, der an fünf Standorten nicht nur für eine erstklassige regionale Betreuung sorgt, sondern bei Fragen und erforderlicher Serviceunterstützung auch in kürzester Zeit vor Ort ist. Zum Kundenservice gehört dabei z.B. auch eine jährliche Schulung und Einweisung in die Geräte vor dem Wintereinbruch, sowie eine Inspektion der Maschinen vor und nach der Saison.

„Die Marke Schmidt steht in China für „best quality“ und „best service“. Auf fast allen Flughäfen im Reich der Mitte, die geografisch bedingt mit Schnee und Glatteis zu kämpfen haben, sind wir inzwischen mit entsprechendem Spezialequipment vertreten“, so David Achermann.

Erfolgsmodell Schmidt CJS Kehrblasmaschine – Im Winterdiensteinsatz am Harbin Airport

Auch der Flughafen Harbin setzt auf Winterdienstgeräte aus dem Hause Aebi Schmidt. Der Harbin Taiping International Airport gilt als wichtiges Drehkreuz für Flüge nach Südostasien und Nordamerika und ist einer der drei meistfrequentierten Flughäfen im Nordosten Chinas. Mit mehr als 3200 Metern an Start- und Landebahnen sowie Rollbahnen und Vorfeldern, hat das Team um Peng Liu, Manager Airfield Management Department, im Winterdienst viel zu tun und dabei gute Erfahrungen mit dem kompakten Kehrblasgerät (CJS) von Schmidt gesammelt. Die erste der insgesamt 14 Schmidt CJS  ist dort seit 1993 im Einsatz – unter ihnen auch das Jubiläumsmodell, die 500. Schmidt CJS, die Anfang 2015 ausgeliefert wurde. Besonders die Leistungsfähigkeit bei hoher Fahrgeschwindigkeit und die hervorragende Räumleistung haben die Mannschaft vom Harbin Airport überzeugt. „Wir sind sehr zufrieden mit den kompakten Kehrblasgeräten (CJS) von Schmidt, sowohl was das Handling, als auch das Kehrergebnis angeht“, so Peng Liu. „Zudem sind die Geräte äusserst zuverlässig und die Lebensdauer von Schürfleisten und Walzenkehrbesen ist lang. Die Bedienung der Maschine erfolgt intuitiv und selbst neue Fahrer finden sich schnell zurecht. Die Systemsteuerung ist mit chinesischen Schriftzeichen und international verständlichen Symbolen versehen sowie übersichtlich gestaltet. Zudem loben unsere Fahrer den hohen Fahrkomfort. Wir verbinden mit den Geräten von Schmidt hohe Qualität und einen sehr guten Service.“

Überall auf der Welt schätzen unsere Kunden an der Schmidt CJS  vor allem die Kombination aus effizienter Räum- und Kehrtechnologie sowie die hohe Gebläseleistung. Die CJS hat ein optimal konzipiertes Besenaufhängungssystem, welches gewährleistet, dass der Walzenkehrbesen stets in Kontakt mit dem Boden bleibt, unabhängig von der Oberflächenstruktur und der Fahrgeschwindigkeit. Auch die Gebläseleistung ist wesentlich höher als bei Herstellern ähnlicher Geräte. Die Schmidt CJS punktet mit innovativer Technik, Effizienz und einer hohen Räumleistung in Kombination mit unübertroffener Wendigkeit.

Wir arbeiten Hand-in-Hand mit unseren Kunden. Diese Nähe, das Verständnis für die Bedürfnisse unserer Kunden und nicht zuletzt unser Engagement beim Kundenservice hat wesentlich zum Erfolg der Aebi Schmidt Produkte beigetragen. Wir sind stolz auf unsere zahlreichen Referenzen und zufriedenen Flughafen-Kunden jeder Größe, rund um den Globus.