Stadt. Land. Mehr.

Aebi MT – Der kompakte Transporter für alle die  mehr  wollen, jetzt auch mit Sattelauflieger.

Kompakter Schmalspurtransporter, agiler Schnellläufer und multifunktionaler Geräteträger. Alles vereint in einem Fahrzeug? Wer denkt, diese Kombination sei unmöglich, sollte sich den Aebi MT einmal genauer ansehen, denn das Schweizer Traditionsunternehmen Aebi trifft mit der Transporterreihe „Aebi MT“ vielseitige Anforderungen und verbindet mit der neuen Sattelauflieger-Option die Vorteile eines kompakten Transporters mit der Freiheit einer grossen Zugkombination.

Der Aebi MT ist ein Wandlungskünstler und hat es faustdick hinter den Rädern. Drei Modellvarianten und zwei verschiedene Kabinenbreiten mit 1,60 oder 1,70 Metern sind erhältlich. Mit bis zu 115 kW (156 PS) und einem VM Turbodiesel (Euro 6) mit sechs Zylindern bringt das Spitzenmodell, der MT750, ordentlich Leistung auf die Strasse. Die maximale Nutzlast beträgt 4,8 Tonnen – ein Vorteil der sich auszahlt. Mit Allradantrieb inklusive Untersetzung und sperrbarem Differential macht der Aebi MT zudem auch im Gelände eine gute Figur. Eine stabile Leiterrahmenkonstruktion aus C-Profilen, mehreren hydraulische Nebenantriebsmöglichkeiten und hohe Achslasten ermöglichen vielseitige Aufbauten. Eine ergonomisch gestaltete 3-Sitz oder 2-Sitz Kabine sorgt für angenehmen Fahrkomfort. Neben Kranaufbau, Abrollkipper oder Absetzsystem für Transportaufgaben, ist der Aebi MT Basis für eine fast unbegrenzte Anzahl an Aufbaumöglichkeiten. Schwemmbalken oder Kehrbürste für Reinigungsarbeiten, Mäharbeiten mit einem Frontausleger-Schlägelmäher, Müll- oder Kanalreinigungsaufbau, Feuerwehr- oder Armeeausrüstung für Einrichtungen des Zivilschutzes und nicht zu vergessen, Winterdienstaufgaben mit Schneepflug und Streueraufbau. Weil all diese Möglichkeiten aber noch nicht genug sind, präsentiert Aebi zur IFAT vom 30.5. – 3.6. in München einen weitere Option: den Aebi MT mit Sattelauflieger.

Ein interessantes Fahrzeug nicht nur für Kommunen, Speditionen, Energiedienstleister, Bauunternehmen, Landschaftsgärtner oder Forstwirte, welche einen Allradtransporter suchen, der sich auch für den Einsatz bei engen Platzverhältnissen eignet. Mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 11 Tonnen und einer Nutzlast von rund 7 Tonnen verträgt der Aebi MT mit Sattelaufleger grosszügige Zuladung. Die Länge beträgt mit Sattelaufleger insgesamt ca. 12 Meter. Wird dieser abgekoppelt, verringert sich die Länge des Fahrzeugs auf 5,3 Meter. Alleinstellungsmerkmal ist die serienmässige Druckluftbremsanlage, nicht nur beim Sattel, sondern auch beim Aebi MT. Das sorgt nicht nur für ein grosses Plus an Sicherheit, sondern erlaubt auch die Kombination mit Anhängern über 3,5 Tonnen Gesamtgewicht.

Doch der Aebi MT mit Sattel kann weit mehr als nur transportieren. Als Sattelzug in Kombination mit der Schmidt TSS, einer kombinierten Räum- und Sprüheinheit, ist er ein idealer Partner im Winterdienst und sorgt auch in engen Gassen oder Fussgängerzonen für effiziente Glättebekämpfung. Nur fahren müssen Sie ihn noch selbst.

Aebi-MT_Schmidt-TSS_web.gif