7 auf einen Streich

Gemeinde Felsberg setzt auf multifunktionalen Aebi VT450 Vario

Seit Ende März ist ein Aebi VT450 Vario Euro 6 in der „Langversion“mit einem Radstand von 3.25 Metern in der Gemeinde Felsberg im Kanton Graubünden im Einsatz. Nach dem Motto „7 auf einen Streich“ bietet der Wandlungskünstler von Aebi einen echten Mehrwert im Sommer- wie im Winterdienst. Mit einem Hiab Multilift XR5S Hakengerät, Kipper, verschiedenen Mulden wird der Transport von Gerätschaften, Aushubmaterial, Steinen, Holz oder ähnlichem ein Kinderspiel. Kurzerhand mit einem Schmidt Tarron Compact MS 27  Schneepflug oder eine Schneefräse sowie einem Schmidt Stratos Flachsilosalzstreuer F17-23 versehen, ist der neue „Kollege“ in Felsberg aber auch im Winterdienst gefragt und somit rund um’s Jahr im Dienst. Für entsprechende Leistung sorgt ein Turbodiesel mit 109 PS (80 kW) und einem Drehmomentanstieg von 420 Nm bei 1100 – 1400 1/min. Der Aebi VT450 Vario ist darüber hinaus bekannt für seinen stufenlosen Fahrantrieb. Das bedeutet nicht nur ein bequemes Fahrvergnügen und stufenlos wählbare Fahrgeschwindigkeit ohne zu schalten, sondern zahlt sich auch finanziell aus, denn Reparaturen, die durch den Verschleiss der Kupplung entstehen würden, entfallen damit. Im Weiteren sorgt der leistungsverzweigte stufenlose Fahrantrieb für permanenten Kraftfluss im Antriebsstrang und trägt so zur Sicherheit im Einsatz bei. Sicherheit wird bei Aebi jeher gross geschrieben, dazu trägt auch der hydraulische Querstabilisator und die hydraulische Verdrehdämpfung zwischen Vorder- und Hinterachse bei.

Wir wünschen dem Team der Gemeinde Felsberg viel Freude mit ihrem neuen Aebi VT450 Vario und allzeit gute und sichere Fahrt.