Salzvorrat für den Winterdienst

Seit dem 1. Juni ist die Gemeinde Rijssen-Holten in den Niederlanden in stolzem Besitz eines 500m3 grossen, hölzernen Salzsilos. Aebi Schmidt Netherlands lieferte das Salzsilo – in dieser Form das grösste in den Niederlanden – aus.

Vertikale Lagerung

Durch das grosse Holz-Silo wird das Streusalz für den Strasseneinsatz vertikal gelagert, was einen reduzierten Platzbedarf bedeutet. Zudem können Streuer dank der vertikalen Lage des Silos einfach und schnell beladen werden – Schaufel und Beladeförderband werden nicht benötigt. Bei der Lieferung des Salzes wird dieses direkt vom Schüttcontainer ins Silo befördert. “Holz ist ideal für die Lagerung von Salz”, so Jeroen Tijhuis, Account Manager bei Aebi Schmidt Netherlands. “Durch die hygroskopischen Eigenschaften des Salzes wird das Holz des Silos sozusagen konserviert.”

Strategische Vorräte

Das Silo ist nicht nur bequem im handling, sondern dank der Grösse auch besonders praktisch. “Hohe Lagerkapazitäten bedeuten, dass wir bei unerwartetem und langanahaltenedem Schnee und Frost besser vorbereitet sind und schnell reagieren können”, erklärte Ratsmitglied Jan Aanstoot bei der Übergabe. “Dank der startegischen Vorräten können wir auch bei längeren Perioden den Dienst problemlos aufrechterhalten und sind bei Streusalz-Mangel unabhängiger.”