Sicheres Landen an der Fussball-WM Russland 2018

Jederzeit schneefreie und saubere Start- und Landebahnen sind ein wichtiges Qualitätsmerkmal eines Flughafens, insbesondere bei Grossanlässen mit erhöhtem Verkehrsaufkommen wie bei der kommenden Fussball-WM 2018 in Russland. Zu diesem Thema organisierte Schmidt im März 2017 zusammen mit ihrem russischen Partner, der Firma EuroTech, eine internationale Konferenz mit dem Kernthema „Winter- und Sommerdienst an Flughäfen“. Die Flughafen-Assoziation der GUS-Staaten mit Sitz in Moskau unterstützte diesen Event.

Im 2018 wird die ganze Welt den Blick auf Russland richten, wenn wieder Fussball auf höchstem Niveau gespielt wird. Bereits zum zweiten Mal innerhalb von vier Jahren findet ein Sport-Ereignis dieses Grössenformats in Russland statt. An den 11 Spielorten, die über das ganze Land verteilt sind, gibt es unzählige Herausforderungen – eine davon ist freie Start- und Landebahnen auf den dortigen Flughäfen zu gewährleisten. Um diesem Anspruch gerecht zu werden setzen die russischen Flughäfen, wie bereits an den olympischen Spielen 2014, auf qualitativ hochwertige, zuverlässige und robuste Räumungs-Lösungen.

40 Teilnehmer diverser russischer Flughäfen – primär aus den Bereichen Geschäftsleitung und technische Leitung – schauten hinter die Kulissen der Produktion bei Schmidt in St. Blasien. Die Vertreter aus den schneereichsten Regionen des Landes wissen aus eigener langjähriger Praxis, welch hohe Anforderungen der harte und lange russische Winter an die Schneeräumtechnik stellt.

DSC_0156A_LRSchmidt im Einsatz
Russlandweit sind bereits ca. 500 Schmidt-Maschinen im Einsatz. Dazu zählen nicht nur alle Moskauer Flughäfen – Domodedovo, Sheremetjevo, Vnukovo, – sondern auch Städte hinter dem Polarkreis wie Norilsk, Sochi an der Schwarzmeerküste, Wladiwostok im fernen Osten des Landes, Tümen in Sibirien und viele, viele mehr. Am grössten Flughafen des Landes, dem Sheremetjevo, sind seit 2011 17 Schmidt-Maschinen im Einsatz (12 CJS und 5 TJS).  „Wir schätzen die Zuverlässigkeit und überdurchschnittlich hohe Performance sämtlicher Schmidt-Modelle“, betonte ein Vertreter dieses Flughafens.  „Die drastische Reduzierung der Räumzeiten von 40 auf sagenhafte 10 Minuten durch den Einsatz der Schmidt-Maschinen beeindruckt mich sehr“,  räumte der Vertreter des anderen Moskauer Flughafens Vnukovo ein, auf dem 26 Schmidt-Maschinen im Einsatz sind. „ Ausserdem überzeugen sie durch ihre Langlebigkeit und Robustheit. Die Maschinen sind bei uns mindestens 15 Jahre im Einsatz und das, bei unserer üblichen halbjährigen Wintersaison“.

Standard neu definiert
In Russland sind eisigkalte Wintertage mit tonnenweise Schnee nicht ungewöhnlich. Zusammen mit den Kunden hat Schmidt massgeschneiderte Lösungen entsprechend dieser Anforderungen entwickelt, die heute als Standard in diesen Regionen gelten.

Nach einem gelungenem Besuch auf dem Werksgelände in St. Blasien mit zufriedenen Gesichtern, sind sich die Teilnehmer einig: Der Erfahrungstausch mit langjährigen Partner ist enorm wichtig, um auch in Zukunft die Start- und Landebahnen noch effizienter von Schnee zu befreien und sauber zu halten.