Aebi Schmidt verstärkt Position im nordamerikanischen und globalen Flughafengeschäft

Die in der Schweiz domizilierte Aebi Schmidt Holding (ASH), ein führender Anbieter von Produktsystemen und Dienstleistungen für Reinigung und Unterhalt von Verkehrs- und Grünflächen, hat den führenden US-amerikanischen Hersteller von Schneeräumungs- und Reinigungsmaschinen im Bereich Flughafen, M-B Companies (MBC), vollständig übernommen. Damit tritt die ASH Group in das nordamerikanische Flughafengeschäft ein und baut ihre Marktposition in diesem Sektor weltweit aus.

M-B Companies mit Sitz in New Holstein im US-Bundesstaat Wisconsin arbeitet seit Jahren auf einem überdurchschnittlich hohen Profitabilitätsniveau. Im Rahmen einer Nischenstrategie produziert MBC hauptsächlich Schneeräumungsprodukte für Flughäfen, Fahrbahnmarkierungsgeräte sowie Multi-Service-Fahrzeuge und Anbaugeräte, die sie an private und öffentliche Auftragnehmer weltweit vertreibt. Im nordamerikanischen Markt für Schneeräumungs- und Reinigungsmaschinen im Bereich Flughafen ist MBC der führende Hersteller.

Erfahrung und exzellenter Ruf

Die 1907 von drei deutschen Handwerkern gegründete MBC regelt mit dem Verkauf an die ASH Group die Nachfolge des bisherigen Eigentümers. Wegen ihres exzellenten Rufes in den USA, bleibt die Marke M-B bestehen. Sämtliche Mitarbeitenden werden von ASH Group übernommen.

«Mit dem Team von MBC haben wir einen starken und erfahrenen Partner für den nord-amerikanischen Markt an unserer Seite, insbesondere im Flughafengeschäft», sagt Peter Spuhler, Präsident des Verwaltungsrates der Aebi Schmidt Holding. «Es ist uns sehr wichtig, die wertvolle Arbeit des bisherigen Eigentümers und den über Generationen anhaltenden Erfolg von MBC weiterzuführen.»

Ideale Ergänzung

Für die ASH Group bedeutet die Akquisition von MBC eine optimale Erweiterung und Stärkung ihres Portfolios im nordamerikanischen Markt. ASH Group ist hier seit 2015 mit führenden lokalen Herstellern von Winterdienstgeräten, Meyer Products (Cleveland, Ohio) sowie Swenson Products (Lindenwood, Illinois), präsent. Dank MBC stärkt die Gruppe ihre Stellung in diesem weltweit grössten Absatzmarkt für ihre Produkte erheblich und kann überdies mit gruppenweiten Cross-Selling-Initiativen das Wachstum in Nordamerika weiter vorantreiben. Mit einem konsolidierten Umsatz von fast USD 200 Mio. erreicht die ASH Group in Nordamerika eine kritische Grösse. Im Flughafengeschäft, in dem die Gruppe bereits in Europa, Asien und Russland aktiv ist, baut sie zusammen mit MBC ihre Marktposition weltweit aus.

«Wir wollten einen stark positionierten US-Betrieb mit lokaler Produktion und direktem Marktzugang erwerben, und dies ist uns mit MBC optimal gelungen», sagt CEO Barend Fruithof. «Die Markterschliessung ohne eigene Basis ist in Nordamerika aufgrund der hohen Eintrittsbarrieren sehr schwierig, gerade im kompetitiven Flughafengeschäft. Dank MBC erhalten wir nun eine hervorragende Geschäftsbasis mit einem gut ausgebauten Vertriebs- und Servicenetz sowie ein hoch professionelles Team mit der nötigen Erfahrung und profunden Kenntnissen der lokalen Gegebenheiten.»

Mit dieser Akquisition umfasst die ASH Group nun knapp 2‘000 Mitarbeitende und zehn Werke weltweit. Mittelfristig will die Gruppe einen konsolidierten Jahresumsatz von rund CHF 600 Mio. erreichen.

MB_Logo