ASH Group in China auf der Inter Airport

Bereits zum 8. Mal öffnete die Inter Airport China vom 5. – 7. September ihre Tore in Peking. Mehr als 200 Aussteller, davon über 50 % aus Übersee und 80 Erstaussteller, haben an der diesjährigen Messe teilgenommen. Im Innen- sowie Aussenbereich wurden neueste Technologien rund um das Thema Flughafen präsentiert. Das internationale Flair lockte bereits am Mittwoch vor dem offiziellen Start der Inter Airport viele Entscheidungsträger auf das Messegelände.

1384264720.jpgHRLC, seit vielen Jahren Partner der ASH Group in China präsentierte Kombinationsmaschinen zur Schneeräumung und Glättebekämpfung aus dem Hause Schmidt. Viele Flughafenvertreter besuchten unseren Stand, darunter Vertreter der Flughäfen Peking, Shenyang, Harbin, Tianjin, Taiyuan, Xi’an, Fuxin und Shanghai. Die Nachfrage nach Geräten zum Infrastrukturunterhalt auf Flughäfen ist im asiatischen Raum in den letzten Jahren stark gestiegen.

sdrDie Inter Airport China ist für die ASH Group im Hinblick auf die asiatischen Märkte von grosser Bedeutung. „Einerseits treffen wir auf der Messe wichtige Entscheidungsträger und andererseits erhalten wir neue Impulse über aktuelle Trends im Flughafenbereich“, so Theresia Winkler-Flügel, Target Group Manager Airport bei der ASH Group.

Die Inter Airport China war auch dieses Mal ein voller Erfolg für die ASH Group.