SWINGO RÄUMT AUF UNICAMPUS AUF!

EINE DER GRÖSSTEN UNIVERSITÄTEN DES VEREINIGTEN KÖNIGREICHS HAT SICH BEI EINEM GROSSEN VERGLEICH MIT VERSCHIEDENEN KONKURRENZPRODUKTEN FÜR DIE SWINGO 200+ KOMPAKTKEHRMASCHINE ENTSCHIEDEN, UM SICHERZUSTELLEN, DASS IHRE 32.000 STUDENTEN DEN FAST 23 HEKTAR GROSSEN CAMPUS IN EINWANDFREIEM ZUSTAND GENIESSEN KÖNNEN.

Die University of Central Lancashire (UCLan) wurde 1828 in Preston gegründet. Die Zahl von Studenten und Mitarbeitern beläuft sich auf fast 38.000 Personen, wobei etwa 10.000 Studenten gleichzeitig auf dem Campus leben. Mit mehr als 25 Haupt- und zahlreichen Nebengebäuden und Werkstätten und einem Campus, der fast eine Meile lang ist, ähnelt die UCLan eher einer kleinen Stadt als einer herkömmlichen Universität. Darum ist Sauberkeit und Ordnung rund um die Uhr eine große Herausforderung, wenn die Studenten ihr Campusleben ungetrübt genießen können sollen.

Um dieser Herausforderung zu begegnen und eine bestehende, aber veraltete und problemanfällige Maschine auszutauschen, hat Andy Coverdale, der Estates Business Services Manager, eine Internetsuche durchgeführt und mit Kollegen und Händlern gesprochen, bevor er die engere Auswahl auf zwei Fahrzeuge einschränkte.

Nach Vorführungen und Tests blieb davon schnell nur noch eines übrig: Die Schmidt Swingo hat ganz klar überzeugt.

„Die Swingo machte einen robusteren Eindruck. Sie bestand die Kehrtests gut und nahm alles beim ersten Mal auf; Service, Support und Ersatzteilunterstützung sind gut und das Fahrzeug eignete sich unserer Meinung nach auf jeden Fall für den Zweck“, so Andy Coverdale.

Die Swingo muss flexibel sein und durch enge Räume zwischen Pollern und anderen Hindernissen passen und die großen Fußgängerflächen, das 28 Hektar große Sportfeld und die Parkplätze für bis zu 1400 Fahrzeuge sauber halten – darum war eine Kompaktkehrmaschine mit großem Herz die ideale Lösung.

„Uns gefällt auch die herkömmliche Straßenbereifung, die sich leichter austauschen lässt als Spezialmodelle. Unseren Fahrern wiederum gefällt die komfortable Kabine, das herausragende Rundum-Sichtfeld, und die leichte Fahrbarkeit“, fügt Andy Coverdale hinzu.

Die UCLan verfügt aktuell über zwei geschulte Fahrer, die beide die vom City and Guilds of London Institute akkreditierten Swingo Schulungskurse von Aebi Schmidt bestanden haben, möchte aber weitere Mitarbeiter als Fahrer ausbilden.

„Unsere Swingo fährt täglich drei Stunden, meist am Morgen, und das fünf Tage die Woche“, erklärt Andy Coverdale. „So möchten wir bis zu sechs Mitarbeiter der Gebäudeverwaltung als Fahrer ausbilden.

Es ist zwar noch früh, aber unser erster Eindruck von der Maschine ist sehr positiv – sie scheint sehr zuverlässig und leistungsstark zu sein und wir sind zuversichtlich, dass sie der Aufgabe mehr als gewachsen ist“, meint Coverdale.

Neben dem lokalen Händler-Support und Zugang zum nationalen Ersatzteilnetzwerk unterstützt Aebi Schmidt die Swingo mit seinem einzigartigen Total Lifetime Care (TLC) Vertriebs- und Serviceprogramm, das auf die Maximierung der Lebensdauer und des Werts der gesamten Ausrüstung ausgelegt ist und Kunden die Sicherheit gibt, dass alles rund läuft – und das zu einem überaus attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis.

campus