Aebi TP420 – Ein zuverlässiger Partner in der Landwirtschaft

Zermatt – auf 1‘600 Metern Höhe liegt die Berggemeinde am Fusse des imposanten Matterhorns, eines der bekanntesten Wahrzeichen der Schweiz. Steile Hänge, bergige Landschaften und viel Schnee im Winter machen den Ort zu einem Paradies für Skifahrer, Wanderer und Ausflugsbegeisterte. Wer dieses Gebiet landwirtschaftlich nutzt, braucht einen robusten und starken Transporter, auf den er sich das ganze Jahr verlassen kann.

Die Freunde Ben Furrer und Florian Perren bewirtschaften ihr Land von 14 und 16 Hektar neben ihrer Arbeit bei den Bergbahnen von Zermatt. Der Aebi TP420 ist bereits bei den Bergbahnen Zermatt sowie bei Paul Julen im Einsatz und überzeugt mit seiner herausragender Performance. Deshalb liess es sich Ben nicht nehmen, aus Neugierde den Aebi TP420 aus dem Fuhrpark der Bergbahnen Probe zu fahren. Die Entscheidung für den Aebi TP420 fiel direkt im Cockpit und der Wechsel von einem Mitbewerber-Produkt zu Aebi stand praktisch fest. Nicht nur der Fahrkomfort überzeugt Ben auf Anhieb, sondern auch das enorme Drehmoment und die durchdachte überaus einfache Bedienung. Als das Preis-Leistungs-Verhältnis ebenfalls stimmte, war Ben restlos überzeugt.

NEU_IMG_0486_1

«Das Fahrgefühl stimmte von Anfang an. Der Aebi fährt sehr kraftvoll und trotzdem geschmeidig. Überrascht hat mich vorallem die Wirkung der Doppelquerlenker-Federung, die spürbar den Fahrkomfort steigert und gleichzeitig das Fahrzeug nachhaltig schont. Zusammen mit dem gefederten Fahrersitz ist der Aebi TP420 ausserdem rückfreundlich und das Fahren macht einfach mehr Spass. Ein tiefer Schwerpunkt und breite, griffige Reifen machen ihn sicher im Gelände. Ideal für die Landwirtschaft in den Bergen wie wir es hier in Zermatt haben!»

Ben Furrer, Landwirt

NEU_IMG_0513-1

Seit April 2018 besitzt Ben den Aebi TP420. Er empfahl das Modell auch seinem Freund Florian, den er durch den Einsatz unter realen Bedingungen von der Qualität des Transporters überzeugen konnte. Florian war begeistert, und sein eigener Aebi TP420 folgte bald darauf im Juli. Zur Futterernte bis zum Ausbringen der Gülle im Sommer und zum Transport von Stroh im Winter sind die Transporter nun im Einsatz. Beide nutzen ihn vielseitig mit verschiedenen Geräten, die sie innerhalb weniger Minuten wechseln können. So ist der Aebi Kipper, Ladewagen und Mistzetter in einem Fahrzeug.

Ben und Florian kommt nicht nur die Vielseitigkeit des Aebi TP420 zugute. Sie schätzen vor allem den durchzugsstarken Motor in Verbindung mit der Federung beider Achsen. Der Turbodiesel leistet 109 PS mit einem Drehmoment von 420 Nm bei 1100 1/m. Dadurch hat er viele Kraftreserven und ist auch voll beladen leistungsstark unterwegs. Ben und Florian schätzen neben dem starken Motor auch die hydropneumatische Vollfederung. Denn der robuste Antriebsstrang bringt zusammen mit der komfortablen Federung und einem Federweg von 10 cm das ungedrosselte Drehmoment problemlos auf den Boden. So kommen die beiden im Aebi TP420 auf unbefestigten Wegen schnell voran. 

NEU_IMG_0498_1

«Wir fahren bis zu unserem Land in Findlen ein ganz schön langes Stück auf Naturstrassen. Mit dem Vorgänger haben wir eine Stunde bis dorthin gebraucht. Mit dem Aebi sind wir nur noch 45 Minuten unterwegs und sparen somit eine halbe Stunde pro Hin- und Rückweg.»

Florian Perren, Landwirt

Die erste Sommersaison mit dem Aebi TP420 neigt sich für Florian und Ben nun dem Ende zu. Sie sind mit dem Ersteinsatz des Transporters sehr zufrieden und freuen sich schon auf die kommenden Jahre mit ihm.

Wir wünschen Ben und Florian viel Freude mit den neuen Transportern Aebi TP420 und allzeit eine gute und sichere Fahrt.