Weiterlesen

Das Glück der Erde liegt…

…. auf zwei Kufen und ziemlich glattem Eis.

Freitag morgen, 6.30 Uhr, -15° Celsius Aussentemperatur, die Sonne versteckt sich noch tief hinter den Kärntner Alpen. Otto de Boer zieht seinen Schal fester um den Hals und eine Stirnlampe auf den Kopf. Mit ihm zusammen haben sich weitere 1.500 Frühaufsteher im beschaulichen Örtchen Weissensee in Österreich versammelt und fiebern dem Startschuss entgegen – dem Startschuss für ein ungewöhnliches, aber inzwischen traditionelles Spektakel: der „Alternativen holländischen
11-Städte Tour“. Schauplatz ist die grösste Natureisfläsche Europas: der Weissensee.

Weiterlesen

Freies Gleis voraus

Die Matterhorn Gotthard Bahn in Disentis in der Schweiz war auf der Suche nach einem zeitgemässen, leistungsfähigen und vor allem sicheren Schneeräumungsfahrzeug für den harten Wintereinsatz am Oberalppass. Nach Prüfung verschiedener Optionen wurde Ende 2014 eine Bernina-Schneeschleuder von der Rhätischen Bahn übernommen. Die mehr als 50 Jahre „alte Dame“ musste jedoch von Grund auf renoviert und erneuert werden. Ein Fall für die Bahnexperten von Schmidt am Standort St. Blasien.

Weiterlesen

Schmidt Supra 4002 geht an den Gotthard

Luigi Filippi kennt die Schneefrässchleuder Schmidt Supra bereits seit ihren Anfängen. Zusammen mit einem der ersten Modelle dieser Baureihe, einer Supra 3000, sorgt er und seine Mitarbeiter der Luigi Filippi SA jedes Jahr für schneefreie Fahrt auf dem Gotthardpass und den Strassen rund um Piotta im schweizerischen Tessin. Nach 22 Dienstjahren wird die „alte Dame“ nun gegen ein Gerät der neuesten Generation ersetzt. Auf Grund der guten Erfahrungen musste Luigi Filippi nicht lange überlegen, wer die Nachfolge antreten durfte: es sollte wieder eine Schmidt Supra werden, genauer gesagt eine Supra 4002.

Weiterlesen

Vorreiter zu sein, fängt bereits bei der Produktion an

Morgen besser sein als heute ist das Motto beim Projekt „Fit for tomorrow“ innerhalb der Division Schmidt. Innerhalb von 12 Monaten wurde daher die Produktionslinie der Swingo Kompaktkehrmaschine komplett auf den Kopf gestellt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, denn die Division Schmidt setzt nach dem Komplettumbau neue Massstäbe in der Kehrmaschinenproduktion.

Weiterlesen

Qualität rechnet sich!

Autostrade per l’Italia ist einer der führenden Autobahnbetreiber weltweit. Alleine in Italien ist das Unternehmen für mehr als 3.100 Autobahnkilometer verantwortlich und setzt nun, wie bereits im letzten Jahr bei Streu- und Sprühfahrzeugen, erneut auf die Qualität von Schmidt Produkten. Allein 2014 wurden 66 neue Winterdienstfahrzeuge bestellt. Nun kommen 2015 zu den insgesamt über 150 Fahrzeugen von Schmidt, die bei Autostrade per l’Italia seit mehreren Jahren im Autobahnnetz im Einsatz sind, weitere 60 hinzu.